DISSLIKE // ENISSA AMANI

Pegida aufgepasst, es wird gefährlich heute bei #DISSLIKE! Die „ausgestopfte Ölscheich-Barbie“ Enissa Amani​ ist zwar so „lustig wie Hodenkrebs“, sorgt aber als „Dschihad-Pocahontas mit Rehkullerchen und prallem Arsch“ für den Untergang des Abendlandes aka den „Verrat an Eisbein und Currywurst“. Einer Frau, die Männer dazu bringt „freiwillig in die AKs der IS zu springen“ möchte man aber auch kein Kontra geben. Wir jedenfalls kapitulieren genussvoll.

LIEDER, MENSCHEN, EMOTIONEN – WILLKOMMEN BEI DISSLIKE!

Vom überambitionierten Hobbykritiker bis hin zu liebestollen Groupies: Zwischen Star und Fan steht heute kein Bodyguard mehr. Ein Klick reicht, um das digitale Ego des Künstlers der kontrollierten Inszenierung zu entreißen. Oft fragt man sich sogar, welche Leistung eigentlich die kreativere ist – die Kommentarpoesie der Fans oder der kommerzielle Output der Stars?

Für DISSLIKE konfrontieren wir wöchentlich einen Prominenten mit den schönsten Perlen aus der eigenen Kommentar-Sammlung. Schonungslos recherchiert und brutal vor den Latz geknallt, ganz ohne dass der PR-Manager daneben steht. Wem schon das Wasser in den Augen steht und wer den Diss souverän wegsteckt, seht ihr ab jetzt auf Hyperbole.

MADNESS? THIS IS YOUTUBE!

Sag uns deine Meinung:

1 Comment

  • Antworten Juni 22, 2016

    Liano7

    Ich bin mir zu 100% sicher das wenn mein Kopf zwischen ihren Beinen steckt, sie nicht mehr so eine Piepsstimme haben wird für den Moment. Und außerdem finde ich ihre stimme sehr süß einfach nur zum abschlecken diese Frau ..

Leave a Reply