DISSLIKE – heute vorgetragen von: LARY

Oh, welch herzliches Lachen klingt da aus dem DISSLIKE-Studio! Liegt das vielleicht am „Chrystal Mett“, dass die „sehr misslungene Kreuzung aus 2Unlimited und Schwetser S.“ LARY hier so viel Spaß hat? Oder möchte sie mit ihrem Charme nur die „völlige Talentlosigkeit eines weiteren Chimperator Teenie-Stars ĂŒbertönen“? So oder so, ihre „Weltverbesserungspoesie aus der Waldorf Gedicht AG fĂŒr die moderne Frau“ kann man sich „ohne Sound ganz gut angucken“. Wozu auch Stimme bei einer SĂ€ngerin,  mit „Titten, Arsch und Gestöhne, hat sie doch alles, was man braucht als Frau im Musikbiz!“. Ach, Youtube.

LARYs Album FutureDeutscheWelle (12.09.2014) hier vorbestellen:
iTunes: http://bit.ly/iTunesLaryFdw
amazon: http://bit.ly/AmazonLaryFdwCD

LIEDER, MENSCHEN, EMOTIONEN – WILLKOMMEN BEI DISSLIKE!

Vom ĂŒberambitionierten Hobbykritiker bis hin zu liebestollen Groupies: Zwischen Star und Fan steht heute kein Bodyguard mehr. Ein Klick reicht, um das digitale Ego des KĂŒnstlers der kontrollierten Inszenierung zu entreißen. Oft fragt man sich sogar, welche Leistung eigentlich die kreativere ist – die Kommentarpoesie der Fans oder der kommerzielle Output der Stars?

FĂŒr DISSLIKE konfrontieren wir wöchentlich einen Prominenten mit den schönsten Perlen aus der eigenen Kommentar-Sammlung. Schonungslos recherchiert und brutal vor den Latz geknallt, ganz ohne dass der PR-Manager daneben steht. Wem schon das Wasser in den Augen steht und wer den Diss souverĂ€n wegsteckt, seht ihr ab jetzt auf Hyperbole.

MADNESS? THIS IS YOUTUBE!

Sag uns deine Meinung: