DISSLIKE – heute vorgetragen von: LARY

Oh, welch herzliches Lachen klingt da aus dem DISSLIKE-Studio! Liegt das vielleicht am „Chrystal Mett“, dass die „sehr misslungene Kreuzung aus 2Unlimited und Schwetser S.“ LARY hier so viel Spa√ü hat? Oder m√∂chte sie mit ihrem Charme nur die „v√∂llige Talentlosigkeit eines weiteren Chimperator Teenie-Stars √ľbert√∂nen“? So oder so, ihre „Weltverbesserungspoesie aus der Waldorf Gedicht AG f√ľr die moderne Frau“ kann man sich „ohne Sound ganz gut angucken“. Wozu auch Stimme bei einer S√§ngerin,¬† mit „Titten, Arsch und Gest√∂hne, hat sie doch alles, was man braucht als Frau im Musikbiz!“. Ach, Youtube.

LARYs Album FutureDeutscheWelle (12.09.2014) hier vorbestellen:
iTunes: http://bit.ly/iTunesLaryFdw
amazon: http://bit.ly/AmazonLaryFdwCD

LIEDER, MENSCHEN, EMOTIONEN – WILLKOMMEN BEI DISSLIKE!

Vom √ľberambitionierten Hobbykritiker bis hin zu liebestollen Groupies: Zwischen Star und Fan steht heute kein Bodyguard mehr. Ein Klick reicht, um das digitale Ego des K√ľnstlers der kontrollierten Inszenierung zu entrei√üen. Oft fragt man sich sogar, welche Leistung eigentlich die kreativere ist – die Kommentarpoesie der Fans oder der kommerzielle Output der Stars?

F√ľr DISSLIKE konfrontieren wir w√∂chentlich einen Prominenten mit den sch√∂nsten Perlen aus der eigenen Kommentar-Sammlung. Schonungslos recherchiert und brutal vor den Latz geknallt, ganz ohne dass der PR-Manager daneben steht. Wem schon das Wasser in den Augen steht und wer den Diss souver√§n wegsteckt, seht ihr ab jetzt auf Hyperbole.

MADNESS? THIS IS YOUTUBE!

Sag uns deine Meinung: