DISSLIKE – heute vorgetragen von: SIERRA KIDD

Was? „Jimi Blue Ochsenknechts Nachgeburt macht auch Musik?“ In der Tat! DISSLIKE-Vorhang auf f├╝r „SIERRA KIND“, die „versoffene Version von Justin Bieber“, der „als Frau mit dem Gesicht nie eine Chance gehabt h├Ątte im Rap-Biz“ und gegen den „gegen den selbst DCVDNS ein richtiger Gangster“ ist. Auch wenn es laut Youtube beim Aussehen noch Optimierungspotential gibt, ist er immerhin „vom Sympathiefaktor her der neue Fler“ Das ist doch auch sch├Ân!

LIEDER, MENSCHEN, EMOTIONEN – WILLKOMMEN ZUR DISSLIKE RAP-EDITION!

Vom ├╝berambitionierten Hobbykritiker bis hin zu liebestollen Groupies: Zwischen Star und Fan steht heute kein Bodyguard mehr. Ein Klick reicht, um das digitale Ego des K├╝nstlers der kontrollierten Inszenierung zu entrei├čen. Oft fragt man sich sogar, welche Leistung eigentlich die kreativere ist – die Kommentarpoesie der Fans oder der kommerzielle Output der Stars?

F├╝r DISSLIKE konfrontieren wir w├Âchentlich einen Prominenten mit den sch├Ânsten Perlen aus der eigenen Kommentar-Sammlung. Schonungslos recherchiert und brutal vor den Latz geknallt, ganz ohne dass der PR-Manager daneben steht. Wem schon das Wasser in den Augen steht und wer den Diss souver├Ąn wegsteckt, seht ihr ab jetzt auf Hyperbole.

MADNESS? THIS IS YOUTUBE!

Sag uns deine Meinung: