FRAG EINEN SPD-POLITIKER: Wenn nicht SPD – welche Partei dann? (FRAG EIN KLISCHEE)

Carsten Schneider ist 1998 das erste Mal für die SPD in den Bundestag eingezogen – als damals 22-jähriger. Heute ist er stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für Haushalt, Finanzen und Euro. Hat er jemals eine Alternative zur SPD in Betracht gezogen?

Darf man mit Vorurteilen spielen? Na klar!

Jetzt auf hyperbole: FRAG EIN KLISCHEE, das Format bei dem Ihr die Fragen stellen könnt, die Ihr euch sonst nicht laut zu stellen traut. Wir verraten Euch regelmäßig online, welches Klischee wir als nächstes angehen – und ihr postet Eure Fragen auf:

www.facebook.com/hyperboleTV
www.twitter.com/hyperboleTV
www.instagram.com/hyperboletv

Sag uns deine Meinung: