GERMANIA | Hadnet Tesfai

Im Alter von drei Jahren flieht die Moderatorin Hadnet Tesfai vor dem Bürgerkrieg in Eritrea. Im schwäbischen Göppingen angekommen, ist sie das einzige schwarze Mädchen in ihrer Klasse. (Doch) dank ihrer Eltern wächst sie mit starken eritreischen Wurzeln auf. Inzwischen selber Mutter von zwei Kindern, erzählt Hadnet Tesfai bei GERMANIA wie sie in puncto Kindererziehung, das Beste aus beiden Kulturen vereint.
___

»Germania« zeichnet ein aktuelles Portrait von Deutschland – und das ausschließlich durch die Augen von Menschen mit Migrationshintergrund. Sie sprechen über ihr Identitätsgefühl, deutsche Eigenheiten und Marotten. Das kann mal lustig und mal ernst sein und wird von den Machern hinter »Frag ein Klischee« produziert.

Und das sagen die Macher
Im Fokus steht nicht eine Flüchtlingsdebatte, sondern der Fakt, dass Deutschland längst ein Einwanderungsland ist und wir schon lange in einer multikulturellen Gesellschaft leben.

Mehr Bilder von unseren Protagonisten und den Orten, die sie bewegen, gibts auf INSTAGRAM: @germaniaofficial

Sag uns deine Meinung: