Germania | Katjana Gerz

Als Gesicht von „Gute Arbeit Originals“ verdient Katjana Gerz mit deutscher Comedy ihr tĂ€glich Brot. Aufgewachsen ist die Tochter einer Amerikanerin und eines Deutschen in zwei Welten: In ihrer Kindheit ging es stĂ€ndig zwischen den USA und Deutschland hin und her. Das spĂŒrt Katjana auch heute noch: Denn auch wenn sie ihr Leben und ihren Job in Köln sehr zu schĂ€tzen weiß, fĂŒhlt sich die 31-JĂ€hrige eigentlich immer noch wie zu Besuch. Wieso sie sich auf lange Sicht eher ein Leben in Amerika vorstellen, erzĂ€hlt Katjana bei Germania.

___

»Germania« zeichnet ein aktuelles Portrait von Deutschland – und das durch die Augen von Menschen, die nicht hier geboren sind. LĂ€ngst in Deutschland angekommene Migranten sprechen ĂŒber deutsche Eigenheiten und Marotten. Das kann mal lustig und mal ernst sein und wird von den Machern hinter »Frag ein Klischee« produziert.

Und das sagen die Macher
Im Fokus steht nicht eine FlĂŒchtlingsdebatte, sondern der Fakt, dass Deutschland lĂ€ngst ein Einwanderungsland ist und wir schon lange in einer multikulturellen Gesellschaft leben.

Mehr Bilder von unseren Protagonisten und den Orten, die sie bewegen, gibts auf INSTAGRAM: @germaniaofficial

Sag uns deine Meinung: